Kommende Konzerttermine

Dresdner Kreuzchor

24 Jan 2020;Semperoper
19:00
Zauberflöte

Aurelius Sängerknaben Calw

24 Jan 2020;Konzertsaal des Georgenäums
19:15
Vorsingabend

Dresdner Kreuzchor

29 Jan 2020;Semperoper
19:00
Zauberflöte

Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

31 Jan 2020;Stiftskirche Stuttgart
19:00
Konzert

Dresdner Kreuzchor

01 Feb 2020;Semperoper
19:00
Zauberflöte

Rottenburger Domsingknaben

02 Feb 2020;Dom St. Martin
09:30
4. Sonntag im Jahreskreis | Hochamt

Windsbacher Knabenchor

02 Feb 2020;Elbphilharmonie Hamburg
11:00
Geistliche A-cappella-Chormusik

Windsbacher Knabenchor

07 Feb 2020;St. Lorenz
19:00
508. Lorenzer Motette

Windsbacher Knabenchor

08 Feb 2020;Petruskirche
17:00
Geistliche A-cappella-Chormusik

Chorakademie Dortmund

08 Feb 2020;Deutsche Oper Berlin
19:30
Zauberflöte

Knabenchor Hannover

09 Feb 2020;Elbphilharmonie Hamburg
11:00 13:00
Konzert in der Elbphilharmonie

Windsbacher Knabenchor

09 Feb 2020;Morizkirche
17:00
Geistliche A-cappella-Chormusik

Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

16 Feb 2020;Domkirche St. Eberhard
10:00
Gottesdienst

Aurelius Sängerknaben Calw

22 Feb 2020;Semperoper
19:00
Zauberflöte

Augsburger Domsingknaben

27 Feb 2020;martini-Park
19:30
Zauberflöte

CD Empfohlen

A trebles voice

A trebles voice - Cover
KAC:
Verpackung: Jewelcase
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Glossar

BuxWV = Buxtehude-Werke-Verzeichnis ist das Werkverzeichnis des Komponisten Dieterich Buxtehude.
 
BWV = Bach-Werke-Verzeichnis ist das bekannteste Werkverzeichnis von Johann Sebastian Bach.
 
HWV = Händel-Werke-Verzeichnis
 
KV = Köchelverzeichnis, scherzhaft auch Knöcherlverzeichnis genannt, ist ein Werkverzeichnis der Werke von Wolfgang Amadeus Mozart.
 
SWV = Schütz-Werke-Verzeichnis das Werkverzeichnis des Komponisten Heinrich Schütz
 
Boy Chorister = engl. für Chorknabe, wohl auch in der Bedeutung Knabensopran als musikalische Stimmlage
 
counter Tenor = Terminus der englischen Musikwelt. 2 gebräuchliche Verwendungen:
1. Stimmlage bei Männerstimmen
2. Synonym für den Knabenalt (umstritten)484
 
Coverorchester = Orchester, daß nur auf Tonträgern zu existieren scheint, als Begleitung für den Gesang. Meist kein eigenständiges musikalisches Wirken nachweisbar.
 
SA = steht für die Stimmlagen Sopran Alt.
 
TB = steht für die Stimmlagen Tenor Bass.
 
SATB = steht für die Stimmlagen Sopran Alt Tenor Bass.
 
konzertant = die nicht szenische Aufführung eines Musiktheaterstücks ohne Bühnenbild, Kostüme und Interaktion der Sängerinnen und Sänger.
 
Kurrende = Seit den 30er Jahren des 20. Jh. evangelischer kirchlicher Knabenchor. Ursprünglich Laufchor bestehend aus bedürftigen protestantischen Schülern.
 
Stimmbruch,
Stimmwechsel,
Mutation
= Alle 3 Begriffe meinen in diesem Zusammenhang dasselbe, die durch das Wachstum des Kehlkopfs in der Pubertät hervorgerufene Änderung der Stimmlage des Menschen. Diese fällt bei Männern mit einer Oktave deutlicher aus denn bei der Frau mit etwa einer Terz.
 
WAB = Werkverzeichnis Anton Bruckner
 
Kammerchor = Im Zusammenhang mit Knabenchören: Chor mit ausgewählten besonders guten Sängern.
 
[*XXXX] = Geburtsjahr berechnet auf Basis von Artikeln. Eine Abweichung von bis zu +/- 2 Jahren zum tatsächlichen Geburtsjahr ist möglich.
 
KKB = Basler Knabenkantorei
 
 
MWV = Mendelssohn Werkverzeichnis
WSK = Wiener Sängerknaben
 
VBC = Vienna boys choir = Wiener Sängerknaben
 
ZSK = Zürcher Sängerknaben
Meane/Mittelstimme = Ein aus England stammende Bezeichnung für eine polyphone Stimmlage der pre-Reformation und Reformation. In Deutschland so nicht üblicher Weise im Gebrauch
Kurrende = evang. Schüler- oder Jugendchor der sich sein Geld durch das von Haus zu Haus ziehen und singen bei Hochzeiten und Beerdigungen verdient hat.
Kurrendenmantel = Schwarzer Überwurfmantel mit meist weißem Kragen
Bedarfsknabenchor = Knabenchor der auf Anforderung aus mehreren anderen Ensembles zusammengestellt wird und nicht permanent zusammen singt.
Diskant = ist die Höchste Stimme in einem Chor. Im Zusammenhang von Knabenchören, ist hier i.d.R. von der Stimmlage Sopran, aus zu gehen.

Namenskonvention:

Insbesondere bei historischen nicht mehr aktiven Chören gibt es oft Unstimmigkeiten, in den Quellen, was die Bezeichnungen betrifft. Wir führen den Chor dann unter dem verm. gebräuchlichsten Namen mit Ortsangabe / ggf. Kirche  und die anderen Namen dann unter Namensvarianten. Diese Ortsbezeichnungen können auch bei der Suche dann förderlich sein.

Quellen

484 educalingo, KNABENALT - Definition und Synonyme von Knabenalt im Wörterbuch Deutsch, (abgerufen 9.05.2019).

 

2 Click Social Buttons


EasyCookieInfo

Free Joomla! template by L.THEME